Clever Schlafen - Gesunder Schlaf.

Wer möchte das nicht: einen gesunden Schlaf geniessen.
Zum gesunden Schlaf gehört ein gutes Bett, eine gute Matratze und die richtige Umgebung.
Schlaftechniken bzw. Einschlaftechniken helfen beim Einschlafen.




Wichtig ist auch die richtige Ernährung
Unterwegs: Übernachtungsguide hilft beim suchen nach guten Hotels.
Schnarchproblem: Es gibt gute Möglichkeiten Abhilfe zu schaffen.
Linktipp: www.gesund-schlafen.de

30 % des Lebens (8 von 24 Stunden) liegt man im Bett und schläft.

Kleinkinder und Kinder mehr, Rentner etwas weniger Wieviel Schlaf braucht man tatsächlich?
Wo schläft man am besten?
Welche ist die beste Schlafenstemperatur
Wie lange hält eine Matratze
Schlafmittel sind auf dauer keine Lösung.
Ist Dunkelheit beim Schlafen förderlich?
Störungen? Schlafstörungen?
Getrennte Schlafzimmer?
Kinder?

Schlafstudio? Schlaflabor?

Matratzenlager München, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Hannover?





Hilfen zum Einschlafen

Abei einige Tipps als Hilfestellung zum richtigen Schlafen:

Zuallererst sollte man sich einen regelmäßigen Tagesrhythmus zulegen. Am besten jeden tag zur selben Zeit aufstehen, Rituale und Aktivitäten immer zur selben Zeit, schlafen gehen auch, doch besser erst, wenn man wirklich müde ist. Die temperatur im Schlafzimmer sollte 16-18 Grad Celcius betragen. Gut gelüftete, abgedunkelte Räume eignen sich am besten zum schlafen. Auf Alkohol, Zigaretten, Schwarztee oder Koffein sollte verzichtet werden. Schlaftabletten bzw. Schlafmittel sind meist nur kurzfristig zu empfehlen und sicher keine nachhaltige Lösung.Sport oder körperliche Arbeit (gartenarbeit) während des Tages sind sehr hilfreich.



















Sie interessieren sich für diese Seite? Impressum: www.patrick-wolfs.de